Zusammenfassung Podcast Folge 206 Das Versprechen (Best Laid Schemes)

  • img_0429

Achtung: Diese deutsche Zusammenfassung des Podcast von Ron D. Moore enthält Spoiler zur Outlander Folge 206  “Best Laid Schemes“Die Inhalte stellen nicht meine Meinung dar, sondern ich gebe nur das wieder, was im Podcast gesagt wird. Auch übernehme ich keine Garantie, dass ich alles, was dort besprochen wird, immer zu 100% richtig verstanden und interpretiert habe, aber ich habe alles im bestem Wissen und Gewissen geschrieben.

Ron D. Moore wird in diesem Podcast von Matthew B. Roberts, dem Drehbuchautor dieser Folge und Produzent bei Outlander, unterstützt.

  • Von Anfang an war klar, dass Folge 206 die mit dem Duell werden würde.
  • Als sie ganz zu Anfang des Produktionsprozesses die Folgen aufgeteilt haben, laut Matt zu dem Zeitpunkt, als noch Bonnie Prince Charlies (BPC) Vater an der Dinnerparty teilnehmen sollte, sollte die Handlung aus Folge 205 und 206 in einer Episode gezeigt werden. Dabei war der Streit zwischen Jamie und Claire, um das Leben von Black Jack Randall (BJR), ziemlich in der Mitte der Folge.
  • Matt hat die Titelkarte gedreht und auch die Szenen, in denen Jamie und Fergus Richtung Le Havre reiten.
  • Im Drehbuch beginnt die Folge mit einer Traumsequenz von Jamie. Diese wurde aber nie gedreht. Sie sollte als Überleitung von Jamies “Do not touch me” aus der letzten Folge zum Anfang dieser Folge und der Fußmassage Szene dienen. In der Traumsequenz hätte es viele Kampfszenen gegeben und diese sind, laut Matt, immer aufwendig und kostspielig in der Produktion, also haben sie entschieden diese Traumszene nicht zu drehen. Die Traumszene findet Ihr im Drehbuch zu 206:http://www.outlandercommunity.com/index.php?f=insideoutlander&s=206
  • Ron sagt, dass ohne diese Traumszene die Folge sehr schnell startet und er und Matt sind so, wie sie jetzt beginnt, nicht so glücklich damit.
  • Die Innenaufnahmen im L’Hôpital des Anges wurden in den Katakomben der Glasgow Cathedral gedreht.
  • Ron hat sich jedes Mal gegruselt, wenn er den Monolog von Monsieur Forez, in dem er erklärt, wie man einen Verräter hinrichtet, an der Drehbuchtafel gelesen hat.
  • Die Treppen zur Apotheke sind in Prag und die Apotheke ist in den Studios in Schottland.
  • In der Fußmassage Szene ist der für Matt entscheidende Satz, dass Jamie nur von Jenny gehört hat, wie gut es tut, die Füße massiert zu bekommen und er nie Jennys Füße wirklich massiert hat. (Anm.d.R.: Das hat Matt im Scherz gesagt.)
  • Matt hat sich von der Szene im Buch inspirieren lassen.
  • Diana hat in den Büchern viel mehr Zeit, eine emotionale Ebene in einer Szene aufzubauen, aber die Serie nicht und daher ist sie oft unmittelbar sofort in der Handlung. Matt weiß, dass sich die Fans mehr Zeit wünschen und er sich manchmal auch, aber so ist TV.
  • Jamie ist der perfekte Mann für Claire, aber Matt glaubt, dass wenn sie ihn niemals getroffen hätte, dann hätte sie mit Frank auch glücklich werden können.
  • Sie hätten gerne die Schiffsszenen aus dem Buch mit der Weinlieferung und Portugal gedreht. Aber wegen Zeit und Budget ging es laut Matt nicht, weil es für so einen kleinen Teil der Handlung einfach zu aufwendig gewesen wäre.
  • Es war endlich an der Zeit, dass Murtagh die Wahrheit erfährt.
  • Jareds Hof ist ein Set im Studio und sie haben das Tageslicht im Hof simuliert.
  • Wenn man durch das Pariser Appartement wandert, sieht es total echt aus, sagt Matt und jeder Regisseur, der am ersten Tag durch das Set geführt wird, ist überwältigt.
  • Matt wollte in der Hofszene eine für ihn typische Murtagh Reaktion zeigen und er denkt, dass er so reagiert hätte. Jamie hat Claire in diesem Gespräch niemals eine Hexe genannt, sondern Murtagh hat es für sich so interpretiert.
  • Matt Lieblingsszene ist die, in der Murtagh die Jahre auf den Zettel schreibt. Ron meint, dass das Murtaghs Art und Weise ist, zu verstehen, woher Claire kommt.
  • Ron und Matt loben Duncan Lacroix, aber stellen klar, dass Duncan auf gar keinen Fall wie Murtagh ist.
  • Matt ist oft für die Pick Up Aufnahmen zuständig oder macht auch die Re-Shoots.
  • Das Set vom Lagerhaus in Le Havre ist eine echte Destillerie in Schottland und Matt scherzt, dass es das bestriechendste Set war.
  • In der  Lagerhaus Szene gab es zwischen Jamie und Fergus eigentlich mehr Text, aber sie haben in der Nachbearbeitung festgestellt, dass die Szene auch ohne viel Dialog funktioniert, weil alle wissen, was Fergus da macht.
  • Matt wollte mit seinem Drehbuch Jamie und Claire zu dieser selbstverständlichen Zweisamkeit zurückbringen und, wie Diana in den Büchern, zeigen, dass beide Humor haben.
  • Manchmal kann es auch in ernsten und traurigen Situationen gut sein, etwas Humor mit reinzupacken.
  • Andrew Gower spielt, in den Augen von Matt, seine Rolle als BPC sehr gut, denn in einer Sekunde hasst man ihn und in der nächsten liebt man ihn.
  • Claires Aussage „Every now and then it’s okay for you to lie to me, to put my mind at ease.“ hat Matt als Erinnerung an Jamies Satz aus Folge 107  “We can have secrets, but we can`t have lies.” mit in sein Drehbuch aufgenommen. (Anm.d.R.: Die Szene, auf die sich Matt hier in der Hochzeitsfolge bezieht, ist eine sogenannte Deleted Scence und sie ist nur als Bonusmaterial auf der DVD zu sehen.)
  • Für Matt ist diese Szene, in der Jamie zu seinem Baby spricht, die Wichtigste in dieser Folge in Bezug auf das, was kommen wird. In diesem Moment sind sie eine Familie.
  • Bevor die Serie Jamie und Claire am Ende der Folge wieder auseinanderbringt, war es für Ron wichtig, sie erst wieder zusammenzubringen.
  • Matt und Ron sprechen über die Produktion und dass Ron sich immer jeden Vorschlag anhört und dann am Ende entscheiden muss, welche die beste Idee für die Situation ist und dass es nicht immer Rons sein muss, die am Ende „gewinnt“.
  • Die Szene mit Louise und ihren Freundinnen ist sehr interessant, da diese Kultur durch die Französische Revolution genauso dem Untergang geweiht ist, wie die Schottische, meint Ron.
  • Claires letzter Satz “Please forgive me…”, den sie zu Louise sagt, bevor sie den Raum verlässt bedeutet, dass sie versucht hat, ihr in Bezug auf die Französische Revolution zu helfen, aber gescheitert ist.
  • Mutter Hildegard weiß, dass Claires Blutungen sehr ernst sind und wie jeder gute Doktor versucht sie, es herunterzuspielen. Sie lügt Claire an, um sie nicht zu beunruhigen.
  • Ron und Matt stellen klar, dass BPC Satz “Mark me, I will take my own life if I am forced to live in god-forsaken Poland.” von ihrer Seite kein Angriff auf Polen sein soll und sie nichts gegen Polen und dessen Bewohner haben, sondern dass es BPC einziger Zufluchtsort ist, wenn er scheitert, denn er will lieber irgendwann König von England und Schottland sein, als nach Polen, in das Geburtsland seiner Mutter, ins Exil zu gehen.
  • In der Szene mit Fergus wollten sie den Zuschauern einen kleinen Einblick in die Beziehung zu Jamie geben. Matt merkt an, dass Fergus im Buch Jamie als seinen Helden verehrt.
  • Matt hat mit Fergus Aussage “I guard your right” einen kleinen Hinweis hinterlassen, die er gerne für die BL in seine Drehbücher einbaut.
  • Fergus will das Parfum für Claire stehlen, weil er kein Geld hat, um ihr ein Geschenk zu kaufen.
  • Matt hätte den Schauspieler, der Magnus spielt, gerne mit nach Schottland genommen.
  • Es gab viele Diskussionen, wie Claire herausfindet, dass Jamie zum Duell gegangen ist. Ron sagt, dass sie es nicht so darstellen konnten, wie im Buch. Im Buch hat sich Jamie seine Haare vor dem Duell mit BJR abgeschnitten, da sie ihn damals, in dem Duell, das er für Annalise gefochten hatte, gestört haben. In der Serie haben sie aber in Folge 202, als Jamie Claire über dieses Duell erzählt, kein Wort über seine Haare erwähnt. Also machten laut Ron abgeschnittene Haare für Claire als Hinweis keinen Sinn und von daher haben sie Jamies Bandage als Hinweis genommen.
  • In der Szene, als Claire auf dem Weg zum Duell ist, hatte Matt darum gebeten, dass Claires Haare unordentlich sein sollen.
  • Wenn die Kutsche aus dem Hof rast, bricht sie nach hinten aus und als das gedreht wurde, saß Caitriona tatsächlich in der Kutsche.
  • Die Duell Szene wurde im Pollok Park in Glasgow gedreht. Matt sagt, dass es schwierig war, den Dreh geheim und unter Verschluss zu halten, da sie nicht so gerne Fotos in den Social Medias haben wollten, die spoilern.
  • Die Außenaufnahmen für die Fahrt in der Kutsche wurden in Hopetoun Estate gedreht.
  • Sam und Tobias haben mehrere Tage an der Choreografie für die Duellszene geübt. In 95% der Zeit kämpfen die beiden, die restlichen 5% sind Stuntmen.
  • Sogar in diesem schlimmen Moment ist Claire, laut Matt, schlau genug zu realisieren, dass, wenn sie nicht zu Mutter Hildegard ins Hospital kommt, sie dem Tode geweiht ist.

*** ENDE ***

@Yvonne Pirch 21.09.2016
@ Foto präsentiert von Lady Dagmar of Lochaber


Podcast Ron D. Moore Folge 206: http://assets.starz.com/stzcom/outlander/206_Podcast.mp3
Unsere Review Folge 206: http://www.blog.outlander-community.de/2016/09/23/review-folge-206-das-versprechen-best-laid-schemes/

Wenn Dir unser Blog gefällt, dann abonniere ihn via E-Mail und verpasse nie wieder einen Beitrag.